De/San Francisco United

From Hattrick
San Francisco United (136047)
Sanfranciscounited.png


“Vereinswappen“

Steckbrief
Gründungsdatum: 29.08.2011
Land: Switzerland Schweiz
Stadt: Bern [1]
Liga: VIII.318
Präsident: Switzerland Don-R-Wetter
Fanclub: Brigade West
Trainer:

Latvia Vladimir Panichkin (33)

Stadion
AT&T Park.png
AT&T Park: 12.000 total
Stehplätze: 8.000
Sitzplätze: 3.000
überdachte Sitzplätze: 1.000
VIP-Logen: 0

Der Verein San Francisco United (136047) wurde am 29.08.2011 gegründet und spielt in der Region Bern in der Schweiz.

Der Verein gehört dem Manager Don-R-Wetter und spielt momentan in Liga VIII.

Alles neu...

Nach der Übernahme des Vereins gingen die Aufbauarbeiten auch gleich los. Der Trainer Max Schöb wurde bereits am zweiten Tag durch den lettischen Trainer Vladimir Panichkin ersetzt. Weiter wurden die ersten Spieler verpflichtet um die Mannschaft zu verstärken.

Der Manager übernahm die Mannschaft in der Saisonhälfte. Nach sieben gespielten Spielen lag das Team auf Rang 6 mit ebenso vielen Punkten. Das Saisonziel wurde ersteinmal ziemlich bescheiden gesteckt. Gefordert wurde von der Vereinsleitung der vierte Rang. "Es geht in dieser zweiten Saisonhälfte nicht grundsätzlich darum sich tabellenmässig zu verbessern, sondern die Strukturen des Vereines aufzubauen und zu vergrössern, um so optimale Voraussetzungen für die Zukunft zu schaffen."

Bereits nach wenigen Tagen mit der neuen Clubführung stand das erste Pflichtspiel für San Francisco an. Zum ersten Heimspiel des Vereins war der siebtplatzierte zürcher Verein zu Gast. Vor etwas mehr als 4.400 Zuschauern war die Sache bereits nach einer halben Stunde entschieden. Nach einem unglaublichen Startfurioso konnte S.F.U. in den ersten dreissig Minuten das Score auf 5-0 schrauben. Bis zum Ende des Spiels erhöhte sich das Resultat noch auf 7-0, wobei sich der Stürmer Michel Koeppner als vierfacher Torschütze eintragen lassen durfte. Ein mehr als gelungener Start für die neue Führungsetage.

Nachdem das erste Pflichtspiel locker für sich entschieden werden konnte, folgte eine Woche später eine ungleich schwerere Aufgabe. San Francisco musste zum souveränen Tabellenführer ins Tessin reisen. Wie erwartet war in diesem Spiel nichts zu holen. Bis kurz vor der Pause konnte man noch einigermassen mithalten, danach jedoch brach die Mannschaft ein und verlor das Spiel gleich mit 7-0. Nach dieser Niederlage folgten zwei weitere Spiele ohne jegliche Chance.

In den letzten drei Spielen der Saison konnte man sich jedoch etwas fangen und sieben Punkte ergattern. Für eine Verbesserung in der Rangliste reichte es leider nicht mehr, und so wurde die erste Saison auf dem sechsten Platz beendet.

In der Saisonpause wurde wie erwartet der Vereinsname von San Francisco United zu San Francisco Bulldogs gewechselt. San Francisco Bulldogs